Schulungen

Moderne Bordnetze von 12 bis 48 V

Fast alle neu zugelassenen PKW’s verfügen über ein Start-Stopp-System. Die Batterieausfälle häufen sich, die Hersteller verbauen unterschiedlichste Batterietechnologien in den Fahrzeugen. In diesem Seminar bekommen Sie praxisnah Informationen zur Batterie und dem Bordnetzmanagement heutiger Fahrzeuge bis 48 Volt Systemen.

Inhalte

  • Die verschiedenen Batterietypen und deren Anwendungsbereiche werden erklärt. Begriffe wie Ca/Ca Batterie, EFB Batterie, AGM Batterie und Gel-Batterien sowie der Unterschied zwischen Starter-Batterie und Antriebs-Batterie werden verdeutlicht
  • Die Besonderheiten durch Start-Stopp-Systeme in Bezug auf die Batterie und das Bordnetzmanagement werden aufgezeigt
  • Die Möglichkeiten über die Eigendiagnose den Generator und das Ladesystem zu überprüfen werden dargestellt und in der Praxis angewende
  • Die verschiedenen 48 Volt-Systeme werden vorgestellt sowie der Einsatz von 12 V und 48 V Li-Ionen Batterien im PKW besprochen

Zielgruppe

Kfz-Meister/in, Kfz-Techniker/in, Kfz-Mechaniker/in, Kfz-Mechatroniker/in, Kfz-Elektriker/in

Anmeldung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Petra Meyer oder Frau Fenja Rapp (Fax: 0511-5108329 oder E-Mail: schulung@heil-und-sohn.de).
Wir leiten Ihre Adressdaten an das Förderungs- und Bildungszentrum der HWK Hannover weiter. Die Anmeldeunterlagen erhalten Sie anschließend durch das FBZ der HWK Hannover.

Schulungsort

Campus Handwerk, Seeweg 4, 30827 Garbsen-Berenbostel

Campus Handwerk Garbsen
26. 10. 2019
Seminar
HWK Hannover
08:00 - 15:00 Uhr
15
noch freie Plätze