Schulungen

AutomotiveXpert: Unterweisung an Hochvoltsystemen im Kfz (DGUV-1)

Mit diesem Online-Training besteht die Möglichkeit interaktiv und ortsunabhängig über das World Wide Web praktisches Wissen zu erlangen. Während des Trainings können Fragen via Live-Chat, einzeln oder in der Gruppe, gestellt und beantwortet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen bequem in Ihrem Betrieb oder von Zuhause.

Eine Unterweisung ist unerlässlich um nichtelektrotechnische Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen ausführen zu dürfen. Dieses Training sensibilisiert die Teilnehmer für die Gefahren im Umgang mit HVSystemen. Sie lernen, die HV-Komponenten sicher zu identifizieren und werden mit den Kennzeichnungen der Komponenten vertraut gemacht. Sie erfahren, wie Sie die elektrischen Gefahrenquellen des Hochvoltsystems erkennen und gefährliche Körperdurchströmungen, elektrischer Schlag und Lichtbogenbildung, sowie Funkenüberschlag vermeiden.

Inhalte

- Bedienen von HV-Fahrzeugen und zugehöriger Einrichtungen
- Erläuterung allgemeiner Tätigkeiten ohne Spannungsfreischaltung des HV-Systems
- Erklärung der Hochvoltkomponenten
- Festlegen der anzusprechenden Person bei Unklarheiten
- Hinweise auf unzulässige Arbeiten am Fahrzeug
- Organisationsablauf bei elektrotechnischen Arbeiten unter Anleitung und Aufsicht eines Fachkundigen für Hochvoltsysteme

Ziele

Die Qualifizierung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP-HV, Qualifizierungsstufe 1 BGI/GUV-I-200-005) für nichtelektrotechnische Arbeiten an Hochvoltfahrzeugen.

Zielgruppe

Kfz-Meister/in, Kfz-Techniker/in, Kfz-Mechatroniker/in, Kfz-Elektriker/in, Auszubildende

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mailadresse bei Eingabe auf Richtigkeit, da an diese alle weiteren Informationen sowie Ihre Zugangsdaten zum Training versendet werden. Sollten Sie das Training für mehrere Personen buchen wollen, nutzen Sie bitte das Nachrichten-Feld am Ende des Bestellformulares um alle anderen E-Mailadressen einzutragen.

Online-Training
05. 11. 2021
Seminar
AutomotiveXpert
11:00 - 12:00 Uhr
20
noch freie Plätze